Dom zu Eichstätt Bayern

Entwurf für eine Windfang beim Haupteingang

Der neuer Windfang soll sowohl als Lärmschutz für den Kirchenraum, als auch als Witterungsschutz für das historische Portal dienen. Es musst sowohl darauf Bedacht genomen werden, dass die neue Konstruktion die historische Substanz möglichst wenig stört, sowohl optisch also aus technisch. Ein Niveausprung von drei Stufen musste auch beachtet werden.

Leistung _ Vorentwurf
Bauherr _ Diazesanbauamt Eichstätt



Bestand